Schulranzen-Beratung bei Lassners SchulZeit

Wir beraten aus Überzeugung.

Viele Eltern können sich noch an ihren eigenen Schulranzen erinnern. Damals gab es zwei oder drei verschiedene, rechteckige Kastenmodelle aus stoffüberzogener Pappe.

Heute gibt es viele verschiedene Schulranzen-Typen aus High-Tech-Materialien, die unseren Kindern das Tragen erleichtern und ihren Rücken schonen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, wie wichtig eine Anprobe vor dem Schulranzenkauf ist. Bei unseren Schulranzenanproben tauchen wir spielerisch in die Schulwelt ab und simulieren reale Bedingungen aus dem Schulalltag. Hierbei können die Kinder sich am besten mit dem Ranzen auseinandersetzen und ihn genau unter die Lupe nehmen.

Heute gibt es viele verschiedene Schulranzen-Typen aus High-Tech-Materialien, die unseren Kindern das Tragen erleichtern und ihren Rücken schonen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, wie wichtig eine Anprobe vor dem Schulranzenkauf ist. Bei unseren Schulranzenanproben tauchen wir spielerisch in die Schulwelt ab und simulieren reale Bedingungen aus dem Schulalltag. Hierbei können die Kinder sich am besten mit dem Ranzen auseinandersetzen und ihn genau unter die Lupe nehmen.

SCHULRANZEN-BERATUNG BEI LASSNERS? SO GEHT’S…

Es ist nicht jeder Tag wie der andere… Sollten Sie sich einmal nicht entscheiden können, dann kommen Sie uns doch einfach noch einmal besuchen! Bei uns ist und bleibt die exklusive Schulranzen-Beratung unverbindlich und kostenlos!

Wann dürfen wir Sie beraten?
Zu Beginn stellen wir eine Auswahl verschiedener Modelle zusammen, die bereits erste physiologische Eigenschaften des Kindes berücksichtigt. Es sind absichtlich unterschiedliche Produkttypen, um sich Schritt für Schritt an das bestmögliche Gegenstück zum Kinderrücken heranzutasten.
Neugierig sind wir außerdem! Wir stellen viele Fragen, die uns dabei helfen die passenden Produktfunktionalitäten auszuwählen. 🙂

Unser Team ist bestens geschult und freut sich schon jetzt Sie und Ihren Sprössling bei uns willkommen zu heißen!

Jetzt geht’s erst richtig los: Anprobe nach Maß!
Jeder Schulranzen, der anprobiert wird, wird individuell auf Ihr Kind eingestellt. Die richtige Einstellung ist das A & O, um eine gute Entscheidungsgrundlage zu erhalten. Danach prüfen wir wie der Ranzen am Rücken liegt und ob Träger und Gurte richtig sitzen. Hier und da justieren wir noch einmal nach.
Sie werden überrascht sein, was es alles zu beachten gibt. Fragen Sie ruhig – wir teilen unser Wissen gerne!

Jetzt spielen wir Schule!
Hier motivieren wir die Kinder spielerisch zu verschiedenen Bewegungsverhalten, die ein neuer Schulalltag so mit sich bringt. Natürlich mit dem Schulranzen auf dem Rücken! Unter der Bewegung erkennen wir genau, wo es drückt und an welchen Stellen der Ranzen wie angegossen sitzt.
Kindermund tut Wahrheit kund! Unsere kleinsten Kunden bemerken ganz genau Unterschiede im Tragekomfort und benennen Ihre Kritik unverblümt und ehrlich. Genau das macht unseren Alltag zu etwas ganz Besonderem! 🙂

…ca. 30 Minuten später… Das Beste kommt zum Schluss – die kunterbunte Auswahl aus trendigen Motiven! Hier geht niemand leer aus!
Mit den Eltern besprechen wir jetzt noch genauer die Einstellungen, Besonderheiten und Garantiebedingungen des Schulranzens.

Das i-Tüpfelchen selbst wartet dann an der Kasse! Hier darf jedes Kind, das einen Schulranzen kaufen möchte, ein Los ziehen mit der Chance den Schulranzen zu gewinnen. Nieten gibt es bei uns nicht. Wir verabschieden jedes Kind mit einem Gewinn in das Abenteuer Schulstart!

Als Dankeschön verschenken wir außerdem Schul-Sticker, die Sie online gestalten und personalisieren können. Ihre Kassenbon-Nummer dient Ihnen als Gutscheincode.

WORAUF ACHTET MAN BEIM RANZENKAUF?

ergonomisch

ergonomisch

Der Schulranzen sollte über Eigenschaften verfügen, die sich optimal an den Körperbau des Kindes anpassen.

Damit ist eine solide Basis für maximalen Tragekomfort gewährleistet.

sicher

sicher

Eine gute 360° Tag- und Nachtsichtbarkeit sind ausschlaggebend.

Ein Schulranzen sollte daher mit ausreichend Reflektoren ausgestattet sein, damit die Verkehrssicherheit gegeben ist.

leicht

leicht

Unabhängig vom Eigengewicht des Schulranzens, sollte er beim Tragen vom Kind als leicht wahrgenommen werden. Das subjektive Empfinden des Kindes ist dabei maßgebend.

individuell

individuell

Freude am Schulranzen zu haben ist dem Kind wichtig. So sollte er möglichst wandelbar sein. Mit austauschbaren Klett- oder Magnetapplikationen ist das ruck zuck erledigt.

Warum ist eine Schulranzen-Beratung beim Ranzenkauf so wichtig?

Seit den 1970er Jahren gab es die ersten modernen, farbigen Schulranzen. Die waren alle gleichermaßen kastenförmig und niemand achtete auf mögliche Nachteile bei der Rückengesundheit.

Heute gibt es eine Vielzahl wohlgeformter Schulranzen aus High-Tech-Materialien. Manche Hersteller bieten vier oder fünf verschiedene Modelle an, um möglichst für alle Kinderrücken eine optimale Passform anzubieten. So ist eine Vielzahl von Ranzenformen erhältlich.

Kinder haben unterschiedlichen Körperbau. Sie unterscheiden sich nicht nur in Größe, Gewicht und allgemeinen Proportionen, sondern auch in der Form ihrer Wirbelsäule. Man kann grob unterscheiden zwischen geraden Rücken, Hohlkreuzen und gewölbten Rückenformen.
Die meisten Menschen haben ein Hohlkreuz. Aber wie auch immer die Grundform aussieht, so gibt es auch unterschiedliche Rückenradien. Daher passt bei manchen Kindern der Schulranzen den ein Hersteller für eine bestimmte Rückenform konstruiert hat besser. Bei anderen Kindern passt eben der Ranzen eines anderen Herstellers besser.

Das Knochengerüst der Kinder ist noch weich, da es sich im Wachstum befindet. Wenn man einen für ein Kind völlig unpassenden Schulranzen ausgewählt hat, könnte es zum Beispiel sein, dass der Ranzen auf eine Stelle des Kinderrückens einen Großteil des Gewichtes anlastet. Das Kind wird versuchen, dem unangenehmen Druck auszuweichen und nimmt eine unnatürliche Haltung ein. Hierdurch entsteht die Gefahr von Fehlhaltungen. Es ist keine Frage der Kosten bei einem Schulranzen. Möglicherweise ist einer der preiswerten Ranzenmodelle sogar das beste Modell für ein Kind. Um dies Herauszufinden muss man Schulranzen anprobieren – wie ein Paar Schuhe.

Wir sehen es als unsere Hauptaufgabe an, Eltern bei der Auswahl des besten Schulranzens behilflich zu sein. Neben der Rückenform sollten möglicherweise noch andere Kriterien berücksichtigt werden. Zum Beispiel die Verkehrssicherheit, wenn ihr Kind einen Schulweg an gefährlichem Straßenverkehr zurücklegen muss. Oder etwa das Gewicht des Schulranzens bei sehr zierlich gebauten Kindern.

Bitte planen Sie Zeit für Ihre Schulranzen-Beratung ein. Zwanzig bis dreißig Minuten sind durchschnittlich nötig, es kann aber durchaus auch länger dauern. Geben Sie Ihrem Kind Zeit für die Auswahl des Schulranzens, den es vier Jahre lang tragen soll.